„In Ihrer ruhigen und kompetenten Art haben Sie rasch mein Vertrauen gewonnen, ich fühlte mich sofort in guten Händen.“

Alfred R., 66 Jahre alt

Sehr geehrter Herr Professor Doktor Feigl,
zum Ende des Jahres und nachdem die letzte MRT ein optimales Ergebnis der Therapie ergab, möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei Ihnen für Ihre hervorragende medizinische Leistung bedanken.
Sie waren es, der zu der invasiven OP am Kopf geraten hatte, um das Lymphom auf diese Weise zu entfernen. In Ihrer ruhigen und kompetenten Art haben Sie rasch mein Vertrauen gewonnen, ich fühlte mich sofort in guten Händen. Die OP verlief dann auch entsprechend positiv. Dankbar bin ich Ihnen, dass Sie damals, d.h. unmittelbar nach erfolgter OP, darauf bestanden haben, umgehend mit der Chemotherapie zu beginnen. Ich wollte eigentlich eine Pause für die Weiterarbeit in meinem Büro einlegen.
Haben Sie ganz herzlichen Dank dafür, dass Sie zu einem wesentlichen Anteil an meiner Genesung beigetragen haben.