„Seit der letzten Operation ist eine deutliche Besserung der vorherigen Beschwerden eingetreten.“

Gisela W.

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem seit Jahren bei mir ein ausgeprägtes lumbales Facettengelenks sowie beidseitiges Iliosakralgelenkssyndrom mit ständigen Schmerzen als Folge bestand, entschied ich mich auf Vorschlag von Prof. Dr. Dr. med. G.C. Feigl zu einer Operation.

Nach vorhergehender CT-gesteuerten Infiltration der Segmente LW 3/4, 4/5 und LW5/SW1 wurden zwei endoskopisch geführte Eingriffe vorgenommen. Der erste Eingriff erfolgte im November und der zweite Eingriff im Juni persönlich durch Prof. Dr.Dr. Feigl.

Seit der letzten Operation ist eine deutliche Besserung der vorherigen Beschwerden eingetreten. Ich komme bis jetzt ohne Tabletteneinnahme aus – was vorher unmöglich war- und kann mich ziemlich beschwerdefrei tagsüber bewegen und mehrere Stunden ohne Beschwerden unterwegs sein.

Ich würde mir wünschen, dass dieses Zustand anhält, bedanke mich herzlich bei Prof. Dr. Dr. Feigl und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

GiselaW